Saturday, January 16, 2010

Waschanleitung für Waldorfpuppen - Waldorf Doll Care Tutorial

Die Spuren der Zuwendung, die eine Puppe im Laufe ihres Puppenlebens erfährt, sieht man ihr meist auch irgendwann an. Diese Spuren werden Teil des Charakters der Puppe und die Kinder selbst stören diese Spuren meist am allerwenigsten. Grundsätzlich empfehle ich Stoffpuppen sowenig wie möglich zu waschen. Meist reicht es aus einzelne Flecken oder Verschmutzungen mit einem weichen, feuchten Tuch zu entfernen. In diesem Fall ist es besser eher zu tupfen und nicht zu stark zu reiben.
Die Wolle im Inneren der Puppen hat von Natur aus selbstreinigende und antibakterielle Eigenschaften und braucht daher nicht sehr oft gewaschen werden. Wenn Ihre Puppe aber wirklich einmal ein Bad nötig haben sollte, dann geht das wie folgt: Lösen Sie eine ganz kleine Menge Feinwaschmittel für Wolle in 30 C° warmem Wasser auf und weichen Sie die Puppe darin ein.
Die Dauer des Einweichens je nach Intensität der Verschmutzung bestimmen. Grundsätzlich gilt, lieber länger einweichen und anschließend weniger rubbeln und schrubben als umgekehrt.
Nach dem Einweichen die Puppe ganz sanft durchdrücken und eher baden und eher nicht waschen wie etwa ein Kleidungsstück.Nicht zuviel kneten und rubbeln, die Wolle im Inneren der Puppe kann durch zu "bewegtes" waschen verfilzen. Anschließend noch einmal sauberes Wasser ins Puppenbad einlassen und das Waschwasser sanft ausspülen. Sooft wie nötig wiederholen.
Dann die Puppe abtropfen lassen und in ein trockenes, flauschiges Handtuch wickeln und das Wasser vorsichtig herausdrücken.
Sooft mit weiteren trockenen Handtüchern wiederholen wie nötig, anschließend Kopf und Körper wieder sanft ein wenig in Form drücken und mit dem Gesicht nach oben zum Trocknen auf einem Handtuch an einen warmen Ort legen. Bitte nicht in die direkte Sonne oder direkt auf eine sehr warme Wärmequelle legen.

When your doll becomes soiled from play, you can give it a bath. If possible try to do spot removal before giving a whole bath. Sometime it is just necessary. Fill a basin with cool water and add a small amount of mild soap. Immerse the doll in the water. Let the doll soak for a while, especially if it is heavily soiled. Gently squish the soapy water in and out of the doll. Empty the water out of the basin, and press gently down on the doll to squeeze out as much water as you can, but don't twist or wring the body. Your doll will be very heavy from all the
water that has been absorbed. Refill the basin with clear water, and rinse the doll thoroughly. Do this several times to get all the soap out. When the doll is rinsed, wrap it in a towel and squeeze gently to remove more water. Reshape the head and limbs if necessary. Place the doll, face up, on a towel and let it dry. Since the towels will get saturated with water, use a few and keep rotating to soak up the water.